Lotion


Lotion
Lo|ti|on [lo'ts̮i̯o:n], die; -, -en:
Flüssigkeit zur Reinigung und Pflege der Haut:
eine hautverträgliche, pflegende Lotion.
Zus.: Körperlotion.

* * *

Lo|ti|on 〈f. 20; engl.: [lʃən] f. 10Kosmetikum, meist mit Alkohol u. einem reinigenden, glättenden od. adstringierenden Wirkstoff, hauptsächlich als Gesichtswasser verwendet [engl., „Waschmittel, Gesichtswasser“]

* * *

Lo|ti|on [auch: 'loʊʃn̩ ], die; -, -en u. (bei engl. Ausspr.:) -s [unter Einfluss von engl. lotion < frz. lotion = Waschung, Bad < spätlat. lotio, zu lat. lavare = waschen]:
flüssiges Kosmetikum in Form einer [milchigen] Lösung od. einer Emulsion zur Reinigung u. Pflege der Haut:
eine hautverträgliche L.

* * *

Lotion
 
[englisch 'ləʊʃən; von lateinisch lotio »Waschung«, »Bad«] die, -/-en und (bei englischer Aussprache) -s, niedrigviskose, wässrige oder wässrig-alkoholische kosmetische Lösung, z. B. After-Shave-Lotion; Lotionen können suspendierte Stoffe enthalten oder stellen stark verdünnte Öl-in-Wasser-Emulsionen (z. B. Hautpflegelotion) dar.
 

* * *

Lo|ti|on [engl.: 'loʊʃən], die; -, -en u. (bei engl. Ausspr.:) -s [unter Einfluss von engl. lotion < frz. lotion = Waschung, Bad < spätlat. lotio, zu lat. lavare = waschen]: flüssiges Kosmetikum in Form einer [milchigen] Lösung od. einer Emulsion zur Reinigung u. Pflege der Haut: Auch ... -s mit „Tiefenwirkung“ bleiben in der obersten ... Schicht der Haut ... kleben (MM 12. 4. 75, 33); Diese -en gelten als besonders hautverträglich (MM 7. 5. 87, 35).

Universal-Lexikon. 2012.